Die Besten Parks in Wien zum Hundeausführen

Wien ist eine tolle Stadt für ausgedehnte Spaziergänge. Nicht nur die malerischen Straßen des Stadtzentrums, auch zahlreiche Parks und Grünflächen laden dazu ein, gemütlich zu flanieren. Hundehalter möchten dabei gerne ihren Vierbeiner mitnehmen. Dies ist auch wichtig für diesen, denn Hunde brauchen viel Auslauf. Aber Vorsicht! In Wien darf man Hunde generell nur an der Leine führen. Deshalb ist es manchmal schwierig, den Hunden ausreichenden Auslauf zu geben. Aber keine Panik, in Wien gibt es viele Hundezonen, in denen der beste Freund des Menschen auch ohne Leine rumtollen kann. Wo kann man das am besten? Die folgende Liste der besten Parks in Wien zum Hundeausführen gibt Klarheit.

shutterstock_104706881Tolle Parks für Zwei- und Vierbeiner in Zentrumsnähe

Wien bietet viel städtische Architektur und Design (mehr Infos gibt es auf designpfad.at), doch Hunde bevorzugen doch lieber das Grüne. Auch in Zentrumsnähe gibt es viele Parks für Hunde und ihre Besitzer. Der Prater zum Beispiel ist nicht nur eines der Wahrzeichen der österreichischen Hauptstadt, er bietet auch eine der größten Hundezonen der Stadt. Hier sind 29 Hektar für den Hundeauslauf reserviert, so dass sich die vierbeinigen Familienmitglieder richtig austoben können. Etwas weiter südlich vom Stadtzentrum liegt der Schweizergarten. Anders als im Prater ist diese Hundezone eingezäunt und mit 5 Hektar Fläche noch ausreichend groß. Sie empfiehlt sich besonders, wenn Herrchen oder Frauchen Angst hat, der Hund könnte weglaufen.

Eine nasse Abkühlung am Hundestrand

Auch eher im Süden gelegen ist das Erholungsgebiet Wienerberg. Hier erholen sich nicht nur Menschen von den Strapazen des Alltages, auch Hunde dürfen die Leine hier weglassen und ganz unbekümmert toben und spielen. Die komplett eingezäunte Anlage umfasst 11 Hektar für Hunde. Wien hat aber auch ausgefallenere Hundezonen. Wie schön wäre es, wenn sich Mensch und Hund im Sommer bei einem gemeinsamen Strandbesuch abkühlen könnten? In Wien geht das! Der Hundepark Angelibad im Stadtteil Floridsdorf ist direkt an der Donau gelegen. Neben einem großen Park gibt es hier als zusätzlichen Clou einen Naturstrand für Mensch und Hund. Wiener Vierbeiner können sich also in vielen tollen Hundezonen austoben.